Einträge: 33    |    Aufrufe: 11063

Eintragen



 

Am 01.05.2017 - 16:42 Uhr schrieb Anja Zahn
 
Hallo! Seit heute fährt meine KTM Mofa 505 S (Bj.79) wieder. Mein lieber Nachbar hat sich dem guten Stück angenommen und es technisch wieder hergerichtet. Da werden Jugenderinnerungen wieder wach. Wo hat mich das Mofa nicht überall hingebracht Smiley Ich freue mich, dass sie wieder fährt. Optisch könnte man sie noch etwas pimpen( leider habe ich sie wohl mal selbst lackiert ) Aber vielleicht finde ich da auch mal eine Lösung. Jetzt fährt sie erstmal und durfte heute wieder in meiner Zweiradgarage einziehen! Juhu Smiley Smiley Smiley

E-Mail


Am 20.03.2017 - 11:21 Uhr schrieb Hill
 
Hallo Zusammen,
nach ca. 33 Jahren habe ich meine KTM RSL 50 im Speicher wiederentdeckt und wurde durch meine Kinder dazu animiert die KTM wieder instand zu setzen. Da in meiner Jugendzeit sehr viele Umbauten an der KTM erfolgten, soll Sie nun wenn möglich im Orginalzustand wieder hergestellt werden. Jetzt benoetige ich dringend eine Ersatzteilliste bzw. eine Explosionszeichnung. Kann mir hier jemand weiterhelfen. Ich bin für jede Hilfe sehr dankbar.
Viele Gruesse
Ralf
Smiley

E-Mail


Am 14.03.2017 - 13:17 Uhr schrieb Horst
 
Hallo
Ich brauche Hilfe bei meiner 125 Tourist.
Hab sie fix und fertig Restariert und bin voll begeister wie das Teil fährt.
Aber jetzt meine Frage.. das einzige das ich noch brauche ist der Tachwellenantrieb der mit Lichtmaschinendeckel innen mitgeschraubt ist. Hoffe es gibt jemanden der mir sagen kann wo man dieses Teil vielleicht noch bekommt oder es hat irgendjemand noch so ein Teil .
Danke Horst

E-Mail


Am 05.02.2017 - 09:51 Uhr schrieb bussen andreas
 
Hallo ktm forum
Mein name ist Andreas und Ich habe mir Meinen Jugend Traum wieder erfüllt. Habe mir eine KTM Mofa 505 S zugelegt. Sie ist grün mit Automatik Motor. Ich hatte eine KTM Mofa 505 S 2 Gang und will sie dementsprechend umbauen. Die Farbe wa transparent rot. Den 2 Gang Motor habe ich schon und habe sie komplett zerlegt. Ich will eine zweitschrift anfordern da die Betriebserlaubnis noch nicht mehr vorhanden war. Habe eine Mail an KTM 2 Rad geschrieben. Bis jetzt hatte ich noch keine Antwort bekommen. Diese Mail liegt schon einen Monat zurück. Es wäre schön wenn von euch jemand weiß wo man diese zweitschrift bekommt der Motor musst ja auch neu eingetragen werden. Mit freundlichen Grüßen KTM andi67

E-Mail


Am 03.09.2016 - 21:45 Uhr schrieb Nici
 
Hallo zusammen,
suche für unsere KTM Bora 25 eine Vordergabel, Felgen vo. u. hinten.
Danke.
Gruß Nici

E-Mail


Am 23.05.2016 - 19:54 Uhr schrieb Micha
 
Hallo ich habe 2 KTM KJ Sondermodelle inder Farbe Fraise von 1985 einma gang und einmal die Seltene 3 Gang version beide top zustand Fahre die nur bei gutem wetter die eine hat erst 2000 Kilometer Runter!!!

E-Mail


Am 01.06.2015 - 22:01 Uhr schrieb Ebhart
 
Einen schönen Abend zusammen,

ich möchte meine alte KTM 80 RLW (BJ 1983) und eine neu erworbene KTM 50 RSW (BJ 1979)gerne wieder auf die Straße bringen. Nach einer ersten Sichtung, benötige ich:
a) einen geeigneten Ersatzteillieferant für Bremsen-, Vergaser Reparatursatz und sicherlich noch weitere Kleinteile. Existieren hierfür typenspezifische Ersatzteilkataloge?
b) für die 50 RSW (Leistung: 4,6 KW; Vergaser: Bing 21/20/103)benötige ich eine KFZ-Kopie (Adresse gerne abdecken), wenn möglich als PDF-Datei. Es wurde ein wassergekühlter Sachsmotor verbaut. Wo finde ich für das Fahrzeug eine geeignete Reparaturanleitung, oder allgemeine technische Informationen?

Da sich die Fahrzeuge in einen noch akzeptablen optischen Zustand befinden, wollte ich nur eine smarte technische Überholung durchführen und von einer kompletten Restauration mit Neulackierung absehen. Wie ist in der Szene der Trend (Komplettrestaurierung oder besser ein Original mit Gebrauchspuren?

Ich freue mich schon über Euer Feedback
und bedanke mich für die Unterstützung
Mit den besten Grüßen
Albert

E-Mail


Am 09.03.2015 - 11:02 Uhr schrieb KTMFan
 
Guten Tag,
ich versuche seit Tagen ohne Erfolg einen neuwertigen Bing 1/19/31 Vergaser auf einer KTM RLS mit Sachs Motor - 50 ccm, 6,25 PS - in Betrieb zu nehmen. Wie gesagt sind alle Bauteile - Gehäuse, Nadeln, Dichtungen, Düsen usw. - neuwertig und die Einstellungen laut den Datenblättern und Einstelldaten erfolgt.
Beschreibung des Problems:
Das Moped lässt sich gut starten. Nur beim Fahren bzw. Schalten dreht der Moter beim Auskuppeln - ohne Gasgeben - weiter hoch bis 12000 Touren und ich kann nur mehr die Zündung abdrehen. Auch wenn ich den Motor im Leerlauf lasse, dreht er ohne weiteres Gasgeben ganz aus.

Bitte um weiterführende Hilfe zu diesem seltsamen Verhalten.

Danke und viele Grüße, KTMFan

E-Mail


Am 22.12.2014 - 13:02 Uhr schrieb Carsten
 
Hallo,
Habe mir eine KTM 50 MS zugelegt,jetzt suche ich noch einen Drehzahlmesser 6 V für das gute Stück vielleicht kann mir jemand weiter helfen,oder hat noch einen rum liegen.

E-Mail


Am 12.11.2014 - 12:38 Uhr schrieb wandererw5
 
Hallo zusammen,
weiß jemand wie ich für meine KTM 50MLS
einen Zweitschlüssel für Tank,- und Lenkschloss bekomme?

E-Mail


 

Seiten:
- 1 - 2 - 3 - 4 -
Zurück  Weiter

Highspeed SSD Webspace bzw. Webhosting für Profis powered by Abonda.de
Hol Dir dein eigenes gratis Gästebuch!
Bitte aktiviere JavaScript!